Ihr Sicherheits-Extra 1

Unfallschutz im praktischen Unterricht

Ihr Sicherheits-Extra 2

Unfallschutz im theoretischen Unterricht

Ihr Sicherheits-Extra 3

Unfallschutz auf dem Weg zum Unterricht (im Komfort-Schutz)
  • Startseite

Liebe Fahrschülerin, lieber Fahrschüler,

Sie haben sich für eine vorbildliche Fahrschule entschieden: Sie werden nämlich nicht nur gut ausgebildet, sondern auch vor den finanziellen Folgen eines möglichen Unfalls geschützt. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Entscheidung!

Warum ist eine Fahrschüler-Unfallversicherung überhaupt sinnvoll?
Durch die Umsicht und Sorgfalt Ihres Fahrlehrers können Unfälle in aller Regel vermieden werden. Dennoch ist nicht auszuschließen, dass einer ungeübten Person beispielsweise im Fahrunterricht, bei der technischen Einweisung oder beim Hantieren mit Anhängern etwas passieren kann.  

Verunglückt ein Fahrschüler trotz pflichtgemäßer Ausbildung, so trifft den Fahrlehrer kein Verschulden. Wenn der Fahrlehrer nicht schuld ist, muss er keinen Schadenersatz leisten.

Deshalb hat Ihre Fahrschule eine Fahrschüler-Unfallversicherung für Sie abgeschlossen – die leistet auch bei unverschuldeten Unfällen und immer unabhängig bzw. zusätzlich zu möglichen anderen Zahlungen. So sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Bitte informieren Sie sich in Ihrer Fahrschule, welche Variante abgeschlossen wurde:
              Basis-Schutz                       Komfort-Schutz